Kunstvermittlung

ZEITGEMÄSS

In ZEIT KUNST NIEDERÖSTERREICH | ST. PÖLTEN ist neben der Skulptur besonders die Fotografie leitendes Thema in der Vermittlung. Heute ein längst etabliertes Medium in der Präsentation zeitgenössischer Kunst: Doch wie war das eigentlich früher? Wer hat die Fotografie überhaupt erfunden und zu welchem Zweck wurde sie verwendet? Was ist der Unterschied zwischen analog und digital? Eine Entdeckungsreise auf den Spuren der Fotografie zeigt uns wie Kameras, Fotos und Menschen damals ausgesehen haben und welchen Einfluss diese technische Errungenschaft heute auf uns hat. Ein eigens eingerichtetes Fotolabor ermöglicht ein kreatives Entdecken der Fotografie als künstlerische Ausdrucksform.

Öffentliche Führung:
Jeden ersten und dritten Sonntag im Monat um 13:00 Uhr während der Laufzeit der aktuellen Ausstellung.
Führung pro Person: 3,20 €; Dauer ca. 60 Min.



Eintritt inkl. Führungsbeitrag pro SchülerIn/StudentIn:
Vermittlungsaktion (90 min.): € 3,50
Vermittlungsaktion mit künstlerischer Praxis (120 min.): € 4,50

Kindergarten (bis 7 Jahre freier Eintritt)

Gerne stellen wir Ihnen ein individuelles Vermittlungsprogramm zu den aktuellen Ausstellungen zusammen:
FRANZ XAVER ÖLZANT. Idee - Prozess - Form, bis 3/08/2015
CONSTANZE RUHM. Re: Rehearsals (no such thing as repetition), 26/09/2015 - 24/01/2016
BERNHARD LEITNER. Ton - Raum - Skulptur, 05/03/ - 31/07/2016



Kontakt:
Mag. Barbara Wippl
T: +43 2742 90 80 90 917

Buchung:
Martina Deinbacher
T: +43 2742 90 80 90 999
F: +43 2742 90 80 99